Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Zwei Leichtverletzte nach Kollision zwischen Pkw und Traktorgespann

Ulm (ots) - Weil es bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Traktorgespann am Freitag um 11.36 Uhr zwischen Bergerhausen und Winterreute nach ersten Meldungen Schwerverletzte gegeben hatte, war auch ein Rettungshubschrauber alarmiert worden. Glücklicherweise traf dies nicht zu und es blieb bei leichten Verletzungen. Nach ersten Ermittlungen von Beamten des Verkehrskommissariats Laupheim war der Fahrer eines Traktors mit großem Anhänger von der Landesstraße nach links in Richtung eines Feldweges eingebogen. Im selben Moment hatte ein 68 Jahre alter Autofahrer das Gespann überholt und war gegen den Traktor gekracht. Der Fahrer und seine 63-jährige Beifahrerin hatten sich beim Anprall verletzt. Der Rettungsdienst brachte den Fahrer in eine Klinik. Die Beifahrerin wurde im Rettungshubschrauber verarztet und mit diesem in eine Klinik geflogen. Dort stellten sich ihre Verletzungen entgegen ersten Befürchtungen als weniger schwer heraus. Auch die Feuerwehr Biberach war zur Hilfeleistung an die Unfallstelle geeilt. Nach ersten Schätzungen der Polizei beläuft sich der Sachschaden am Traktor auf etwa 1.000 Euro und am Pkw auf etwa 5.000 Euro. Zur Unfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge war die Landesstraße zeitweise voll gesperrt.

+++++++++++++++ 991641

Horst Baur, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: