Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Laichingen - Verletzt auf dem Heimweg
Nach einem Unfall am Donnerstag in Laichingen musste eine Sechsjährige ins Krankenhaus.

Ulm (ots) - Das Mädchen fuhr gegen 13.45 Uhr mit seinem Fahrrad aus einer Hofeinfahrt in die Heimweggasse. Die Sechsjährige hatte aber nicht aufgepasst und prallte in die Seite eines VW. Dessen 56-jährige Fahrerin hatte zuvor noch gebremst, weil sie gegenüber neben der Straße Kinder spielen sah. Obwohl die Frau sehr langsam fuhr, konnte sie den Zusammenstoß mit der Sechsjährigen nicht verhindern. Das Kind stürzte auf die Fahrbahn. Dabei wurde das Mädchen schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf etwa 1.000 Euro.

++++++++++++++++ 0985035

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: