Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Betrunken vor der Polizei geflüchtet

Ulm (ots) - Am Dienstagabend wollte gegen 23.25 Uhr eine Polizeistreife einen BMW auf der Heilbronner Straße kontrollieren. Der BMW-Fahrer ignorierte die Anhalteversuche und flüchtete mit teils weit überhöhter Geschwindigkeit und rücksichtslos über die Giengener Straße nach Oggenhausen und über bayrische Straßen über Hohenmemmingen nach Hermaringen. In Giengen konnte er vor der Feuerwehr von der Polizei kontrolliert werden. Dabei stellten die Polizeibeamten fest, dass der 56-jährige BMW-Fahrer betrunken war. Nach der Blutprobe wurde der Führerschein einbehalten. Wer bei der Flucht von dem BMW gefährdet wurde sollte sich bitte mit der Polizei in Heidenheim in Verbindung setzen. Telefon 07321/322-0.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 974595

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: