Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Klärschlamm verloren

Ulm (ots) - Kurz nachdem er vom Industriegebiet abgebogen war hatte am Dienstag ein Muldenkipper auf der B 10 zwischen Kuchen und Geislingen Klärschlamm verloren. Über eine Länge von 30 Meter ergoss sich ab 12 Uhr der Schlamm auf der rechten Fahrspur nach Geislingen. Warum die Mulde aufging muss noch geklärt werden. Die Freiwillige Feuerwehr von Geislingen war mit drei Fahrzeugen und fünf Mann im Einsatz, um die Straße vom Klärschlamm zu reinigen. Zuvor hatte ein Bauunternehmer mit einem Radlader die B10 vom Schlamm befreit. Während der Aufräumarbeiten, die bis gegen 15 Uhr andauerten, kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen in beide Fahrtrichtungen.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de,

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: