Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Laichingen - Überholer gerammt
Nicht ausreichend geschaut hat ein Autofahrer am Montag, als er bei Laichingen in eine Straße einfuhr.

Ulm (ots) - Auf der Fahrt von Laichingen in Richtung Suppingen wollte gegen 17.30 Uhr ein 34-Jähriger ein Auto überholen. Als er eben an dem Wagen vorbeifuhr, kam von links aus einem Feldweg ein VW. Der Fahrer hatte wohl nicht in beide Richtungen geschaut, um die Vorfahrt zu beachten. Deshalb rammte er den Überholer. Der wollte noch Platz schaffen und zog seinen Wagen nach rechts. Doch streifte er dabei den Überholten. Am Auto des 34-Jährigen brach eine Scheibe. Glassplitter verletzten den Fahrer leicht. Ansonsten blieb es beim Sachschaden, den die Polizei auf rund 6.300 Euro schätzt.

++++++++++++++++ 0968653

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: