Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Warthausen - Im Weizenfeld gelandet

Ulm (ots) - Schwer verletzt wurde am Montagmorgen gegen 10.15 Uhr ein 54-jähriger Renault-Lenker, der von Röhrwangen kam. Der Mann, der zurück zur B 465 wollte, hatte sich verfahren und in Röhrwangen gewendet. In einer Linkskurve der Kreisstraße 7530 fuhr der Mann aus bisher unbekannten Gründen gerade aus. Dabei streifte er noch ein Verkehrsschild und stürzte mit seinem Renault eine zwei Meter hohe Böschung hinab. Nach einem steilen bewaldeten Abhang kam der Renault auf dem Dach in einem Weizenfeld zum Liegen. Mit schweren Verletzungen wurde der Autofahrer in die Klinik gebracht. Der Schaden an seinem Renault, der geborgen werden musste, wird auf 7.000 Euro geschätzt.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 963708

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: