Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Oggenhausen - Mit 161 km/h in der 70-er Zone mit dem Motorrad unterwegs

Ulm (ots) - 600 Euro Bußgeld, drei Monate Fahrverbot und zwei Punkte erwarten einen 21 Jahre alten Motorradfahrer aus Heidenheim. Der 21-jährige Yamaha-Lenker war am Sonntagmorgen auf der Kreisstraße 3032, der Ortsumfahrung von Oggenhausen, nach Staufen unterwegs. Gegen 09.30 Uhr wurde er von den drei eingesetzten Polizeibeamten angehalten, die an diesem Morgen hauptsächlich Motorradfahrer genauer unter die Lupe genommen hatten. Während der zweistündigen Kontrolle mit dem Laserhandmessgerät war der mit 91 km/h über dem Tempolimit liegende junge Mann mit seiner ohne Leistungsbeschränkung zugelassenen Yamaha mit Abstand Spitzenreiter. Von den sechs gemessenen Motorrädern war lediglich ein weiteres Motorrad mit über 21 km/h zu schnell auf der Ortsumfahrung unterwegs. Zusätzlich musste ein Mängelbericht ausgestellt werden, da an einer Maschine technische Veränderungen vorgenommen worden waren.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 958154

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: