Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen/Brenz - Autofahrer betrunken unterwegs
Vermutlich auf Grund seiner Alkoholisierung übersah ein Autofahrer einen verunfallten Pkw.

Ulm (ots) - Am Sonntag gegen 00.30 Uhr kollidierte ein 29 Jahre alter Autofahrer auf der L1083 kurz nach dem Oggenhauser Keller mit einem Dachs. Während er auf die Polizei zur Unfallaufnahme wartete sicherte er die Unfallstelle ordnungsgemäß ab. Allerdings für einen 40-Jährigen wohl nicht gut genug. Dieser war ebenfalls in Richtung Giengen unterwegs und übersah das verunfallte Auto, weshalb er es seitlich streifte. Dabei entstand ein Schaden von ca. 4.000 Euro. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand. Sie ordneten deshalb eine Blutentnahme an und beschlagnahmten den Führerschein.

+++++++++++++++0955963

Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: