Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Vandalismus an Schule - Eine Sichtschutzwand und ein Bürostuhl wurden in Brand gesetzt. Außerdem eine Scheibe eingeschlagen.

Ulm (ots) - Am Freitagabend gegen 22.50 Uhr wurde die Ulmer Feuerwehr zu einem Brand in der Adalbert-Stifter-Schule gerufen. Dort war ein Bürostuhl angezündet worden. Die Feuerwehr löschte den Stuhl. Im Zuge der Ermittlungen wurde eine weitere Beschädigung an einer Sichtschutzwand festgestellt. Unbekannte hatten den Putz eingeschnitten und versucht das Dämmmaterial in Brand zu setzen. Das Feuer erlosch selbstständig. Außerdem wurde eine Glasscheibe zum Jugendraum eingeworfen. Den Schaden, der durch den Vandalismus entstand, schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro. Der Polizeiposten Eselsberg (0731 5501950) übernimmt die weiteren Ermittlungen.

+++++++++++++++++++ (0951170) Polizeiführer vom Dienst/Sie, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: