Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Polizei stellt verbotenen Gegenstand sicher - Ein Autofahrer führt ein Messer mit sich, dessen Besitz grundsätzlich verboten ist.

Ulm (ots) - Während einer Verkehrskontrolle am Freitag in Biberach stellte die Polizei bei einem 21-jährigen Autofahrer ein sogenanntes Butterfly-Messer fest. Dabei handelt es sich um einen verbotenen Gegenstand nach dem Waffengesetz. Das Messer wurde sichergestellt. Der Mann wird wegen des Vergehens zur Anzeige gebracht.

+++++++++++++++++++ (0951107) Polizeiführer vom Dienst/Sie, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: