Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Streit im Imbiss

Ulm (ots) - Zu einem Familienstreit wurde die Polizei am Montagabend gegen 22.50 Uhr in die Stuttgarter Straße gerufen. Ein 43-jähriger getrennt lebender Ehemann hatte sich gewaltsam Zutritt zu einem Imbiss verschafft und auf die anwesenden drei Personen eingeschlagen. Die drei Personen im Alter von 21,32 und 40 Jahren wurden dabei verletzt und mussten ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Gegen den polizeibekannten 43-jährigen Mann wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Weiter hat er gegen einen Gerichtsbeschluss verstoßen, da er den Imbiss nicht betreten durfte.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 922352

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: