Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Bad Ditzenbach - Verkehrsunfall verursacht hohen Schaden
Ca.35.000 Euro Schaden und zwei Verletzte sind die Folge eines Unfalls im Begegnungsverkehr.

Ulm (ots) - Vergeblich versuchte eine 43-jährige Pkw-Lenkerin einem Auto auszuweichen, das ihr in der Gosbacher Straße auf ihrem Fahrstreifen entgegen kam, weshalb die beiden Fahrzeuge auf Höhe Einmündung Auendorfer Straße kollidierten. Wie die Polizei mitteilte, war ein 75 Jahre alter Autofahrer am Samstagnachmittag kurz nach 14.00 Uhr auf der B466 von Deggingen kommend in Richtung Gosbach unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache geriet er auf den Fahrstreifen für den Gegenverkehr, wo er mit dem entgegenkommenden Auto der Frau zusammenstieß. Die Pkw schleuderten von der Straße und prallten gegen einen Zaun und ein Garagentor. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von ca. 35.000 Euro. Die Frau und der Mann verletzten sich bei dem Zusammenstoß, so dass sie in eine Klinik verbracht werden mussten.

+++++++++++++++0912223

Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: