Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Schlierbach - Gefährlicher Überholvorgang- Polizei sucht Zeugen
Zu einem sehr gefährlichen Überholvorgang eines Motorradfahrers sucht die Polizei Zeugen

Ulm (ots) - Am Freitagabend um 18:00 Uhr kam es auf der Verbindungsstraße zwischen den Ortschaften Rößwälden und Schlierbach zu einem sehr gefährlichen Überholmanövers eines Motorradfahrers. Der Kradfahrer fuhr ziemlich knapp auf den Pkw VW eines 39-Jährigen auf. Nach den Birkenhöfen überholt der Kradfahrer nun trotz Gegenverkehr. Sowohl der 39-Jährige als auch der Entgegenkommende, ein roter Kleinwagen, musste stark abbremsen und auf den rechten Straßenrand ausweichen, damit es zu keinem Unfall kam und der Kradlenker zwischen den beiden Pkw hindurch kam. Im weiteren Verlauf kam es dann noch zu mehreren Nötigungen durch den Kradfahrer, was den 39-Jährigen veranlasste, die Polizei zu verständigen. Die Polizei sucht nun den Fahrer des roten Kleinwagens, der an dem Geschehen bei den Birkenhöfen beteiligt war. Er soll sich mit dem Polizeirevier Uhingen unter der Rufnummer 07161/9381-0 in Verbindung setzen.

++++++++++++++++++++++++ 908513 Polizeiführer vom Dienst/Fö Tel.: 0731/188-1111 ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: