Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Gegenverkehr gefährdet
Zeugen gesucht

Ulm (ots) - Ein beiger Audi A4 soll am Dienstagnachmittag gegen 15.50 Uhr auf der Strecke von Maitis nach Hohenstaufen, in der ersten Kehre, durch sein "Linksfahren" drei entgegenkommende Autos gefährdet haben. Einem anderen Autofahrer, der von ihm beim Überholen gefährdet und genötigt wurde, trat der Audi-Lenker am Kreisverkehr der Rossbachstraße in Göppingen mit dem Fuß gegen die Fahrertür. Die gefährdeten Autofahrer sollten sich bitte mit der Polizei in Göppingen in Verbindung setzen. Telefon 07161/63-2360.

Rudi Bauer, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, Telefon 07161/63-2032, 885208

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: