Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Ochsenhausen/Riedlingen - Zwei Skateboardfahrer verletzen sich bei Stürzen

Ulm (ots) - Schwere Verletzungen hat sich ein 13-jähriger Junge am Montag in Ochsenhausen zugezogen. Er war gegen 17 Uhr ohne Fremdbeteiligung in der Max-Redelstein-Straße vom Skateboard gestürzt, als er aufgrund des Gefälles eine hohe Geschwindigkeit erreicht hatte. Er kam mit dem Rettungswagen ins Klinikum Memmingen, wo eine stationäre Aufnahme erfolgte.

Ebenfall ein Rettungswagen war am Montagabend in Riedlingen erforderlich, nachdem ein 14-Jähriger auf dem Donauradweg bei der Schlachthausstraße vom Skateboard stürzte. Er konnte das örtliche Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung verlassen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++878862

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: