Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Hüttisheim - Gasleitung leckt
Die Bewohner eines Hüttisheimer Hauses mussten am Dienstag vorübergehend ihre Wohnungen verlassen.

Ulm (ots) - Der Bagger war am Dienstag in der Hauptstraße im Einsatz. Während der Bauarbeiten erwischte der Baggerführer kurz nach 9 Uhr die Gasleitung. Sofort strömte Gas aus. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst kamen zu Hilfe. Ein Wohnhaus wurde evakuiert. Gleich darauf trafen die Monteure der Betreiberfirma ein. Sie stellten das Gas ab. Messungen der Feuerwehr ergaben kurz darauf, dass keine Gefahr mehr besteht. Die Bewohner konnten gegen 10.30 Uhr wieder in ihre Wohnungen zurück. Mittlerweile ist der Schaden behoben.

++++++++++++++++ 0838288

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: