Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Audifahrer kommt auf die Gegenfahrbahn und hält nach Unfall nicht an

Ulm (ots) - Die Polizei (Tel.: 07161/63-2360) sucht Zeugen und Hinweise zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 12.15 Uhr im Ulmenweg ereignet hat. Dort musste der Fahrer eines Paketdienstfahrzeuges einem entgegenkommenden Audi ausweichen und streifte hierbei ein parkendes Auto. Einige hundert Euro Sachschaden waren die Folge. Der bislang nicht bekannte Fahrer des dunklen Audi hatte sich an einer Engstelle durchgedrängelt und verließ anschließend unerlaubt die Unfallstelle.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++831065

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: