Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Räuber bedroht Fahrradfahrer mit Messer

Ulm (ots) - Nach einem versuchten Raubüberfall fahndet die Polizei nach einem jüngeren Mann, der mit einer auffallend hellgrünen Sportjacke bekleidet war. Der Unbekannte hielt sich am Donnerstag, in der Zeit zwischen 14 Uhr und 15 Uhr, im Bereich zwischen Freiburger Straße und Alleenstraße auf. Um kurz vor 15 Uhr befand er sich auf der Holzbrücke, die den dortigen Fuß- und Fahrradweg mit der Alleenstraße verbindet. Er stellte sich einem Fahrradfahrer in den Weg, der aus Richtung Haberhäuslestraße kam und in die Alleenstraße fahren wollte. Er bedrohte den 45-Jährigen mit einem Messer und forderte Geld. Der Fahrradfahrer konnte unverletzt flüchten, wobei ihm der Unbekannte noch einige Meter in Richtung Alleenstraße hinterherrannte. Der Täter entfernte sich dann in unbekannte Richtung, die Fahndung nach ihm blieb bislang ohne Erfolg.

Der Gesuchte ist 16 bis 20 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und sehr schlank. Er hat einen hellen Hauttyp und sprach deutsch. Bekleidet war er mit einer blauen Jeanshose und einer grellgrünen Sportjacke. Er trug eine Basecap auf dem Kopf.

Die Polizei sucht Zeugen und Hinweise: Wer hat am Donnerstagnachmittag verdächtige Beobachtungen im näheren und weiteren Tatortbereich gemacht? Hat jemand eine Person auf die die Beschreibung zutrifft in Birkendorf, am Bahnhof/ZOB oder an anderen Örtlichkeiten gesehen?

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Biberach unter der Telefonnummer: 07351/447-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++810039

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: