Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Dischingen-Ballmertshofen - Tätergruppe lässt Maibaum auf Straßenlaterne fallen und flüchtet

Ulm (ots) - Am frühen Freitagmorgen um 02.30 Uhr wurde ein Anwohner der Sperrbergstraße vom Lärm einer Motorensäge geweckt. Als er den Rollladen hochzog, sah er den erst zuvor aufgestellten, knapp unter 20 Meter hohen Maibaum kippen. Hierbei traf der Baum eine Laterne und beschädigt diese. Fünf unbekannte Personen saßen nun in einen Klein-Lkw ähnlich eines Baustellenfahrzeugs mit orangefarbenen Vorbau und einer Pritsche mit Aluminiumbordwänden und fuhren davon. Die Feuerwehr Ballmertshofen musste den Baum mit neun Mann von der Straße bergen und die stromführenden Kabel der Laterne sichern. Der Schaden kann derzeit nicht beziffert werden. Das Polizeirevier in Heidenheim bittet um Meldungen von Zeugen unter 07321 322-430.

+++++++++++++++++++++++++++++

HAG, Polizeiführer vom Dienst

Telefon: 0731 188-2510

Ulm.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: