Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - 11-Jähriger wird bei Schulwegunfall schwer verletzt

Ulm (ots) - Ein Rettungswagen war am Donnerstagmorgen in der Valenceallee erforderlich, nachdem sich dort ein 11-jähriges Kind bei einem Unfall schwere Verletzungen zugezogen hatte. Gegen 7.15 Uhr fuhren zwei Schüler mit ihren Fahrrädern den rechts an der Valenceallee verlaufenden Geh- und Radweg hinauf. Als ihnen der 11-Jährige mit seinem City-Roller entgegenkam, wichen sie soweit wie möglich nach rechts aus. Der City-Roller berührte dennoch eines der Fahrräder, worauf der 11-Jährige auf die Fahrbahn stürzte. Die Radler blieben unverletzt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++758333

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: