Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm/B30 - Pkw durchbricht Treppengeländer - Fahrerin kommt mit leichten Verletzungen davon

Ulm (ots) - Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr waren am frühen Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall bei Wiblingen im Einsatz. Gegen 5 Uhr hatte ein 84-Jähriger mit seinem Mercedes die B30 in Richtung Donautal verlassen. Als er in die Wiblinger Allee einbiegen wollte, übersah er einen aus Richtung Wiblingen kommenden vorfahrtsberechtigten Opel. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Opel von der Fahrbahn geschleudert wurde. Das Auto durchschlug ein Brückengeländer und stürzte auf einen darunter liegenden Treppenaufgang. Die 38-jährige Fahrerin überstand den Unfall mit leichten Verletzungen, der Unfallverursacher wurde nicht verletzt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++741005

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: