Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen - Fußgänger stirbt an den Folgen eines Sturzes

Ulm (ots) - Ein 43-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag in Herbrechtingen tödlich verunglückt. Er hatte sich nach dem Besuch einer privaten Feier zu Fuß auf den Heimweg gemacht. Er führte einen Kindertretroller mit sich. In der Zeit zwischen 1 Uhr und 2 Uhr stürzte er in der Brenzstraße ohne Fremdbeteiligung auf die Fahrbahn und schlug hierbei mit dem Kopf auf dem Bordstein auf. Zwei Passanten fanden den regungslos auf der Straße liegenden Mann gegen 2.20 Uhr. Sie setzten einen Notruf ab und leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Die anschließende Reanimation blieb ohne Erfolg, der 43-Jährige starb noch am Unglücksort an den Folgen des Sturzes. Ob er zum Unfallzeitpunkt ging oder mit dem Tretroller fuhr ist bislang nicht bekannt. Die Verkehrspolizei Heidenheim untersucht den genauen Unfallhergang.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++729046

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: