Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Hochdorf-Unteressendorf - Lkw kippt in Kurve um - Fahrer leicht verletzt

Ulm (ots) - Ein Mangel bei der Ladungssicherung führte dazu, dass am Montag, um kurz vor 10 Uhr, in der Ortsmitte von Unteressendorf, ein Lkw auf die Seite kippte. Der 29-jährige Fahrer überstand den Unfall mit leichten Verletzungen. Er wollte mit seinem 26-Tonner vom Winterstetter Weg nach links in die Biberacher Straße abbiegen. In der Kurve rutschte der mitgeführte Schüttgut-Container auf die Seite, wodurch der Lastwagen umkippte. Ursache war die nicht richtig geschlossene Verriegelung des mit losem Brennholz beladenen Containers. Der Sachschaden am Fahrzeug wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Der an einem Grundstück und Verkehrseinrichtungen entstandene Schaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Rettungsdienst und Feuerwehr waren im Einsatz.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: