Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Achstetten - 39-Jährige verursacht Verkehrsunfall mit Verletzten und flüchtet

Ulm (ots) - Am Kreisverkehr an der B30-Auffahrt bei Achstetten hat sich am Sonntagabend ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und einigen tausend Euro Sachschaden ereignet. Gegen 20.30 Uhr wollte eine aus Richtung Burgrieden kommende 41-jährige mit ihrem Peugeot in den Kreisverkehr einfahren und verringerte hierzu ihre Geschwindigkeit. Der nachfolgende VW Golf fuhr ungebremst und mit hoher Geschwindigkeit auf. Die 41-Jährige zog sich hierbei schwere Verletzungen zu, ihr 45-jähriger Beifahrer leichtere. Am Peugeot des Ehepaares entstand Totalschaden. Die Fahrerin des Golfs blieb unverletzt. Sie stieg nicht aus, sondern setzte ihr Fahrt fort, ohne sich um die Verletzten zu kümmern. Diese kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Gegen die 39-jährige Unfallverursacherin wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. An der Unfallstelle war die freiwillige Feuerwehr Achstetten eingesetzt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++732010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: