Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Ebersbach - ein volles Punktekonto in Flensburg als Geburtstagsgeschenk

Ulm (ots) - Drei Straftatbestände sorgten bei einem jungen Mann aus dem Landkreis Göppinigen pünktlich zum 18ten Geburtstag für reichlich Punkte in Flensburg: Er fuhr zunächst am frühen Morgen des Heiligen Abends in der Haydnstraße mit seinem erst als Geschenk erhaltenen Auto. Aus unbekannter Ursache kam er von der Fahrbahn ab, beschädigte einen Gartenzaun und kam im Vorgarten eines Anwohners zum Stehen. In der Hoffnung, dass er unerkannt bleibt, entfernte er die Kennzeichen seines nicht versicherten Pkw ab und suchte im Schutz der Dunkelheit das Weite, ohne sich weiter um die von ihm angerichteten Schäden zu kümmern. Der Anwohner führte die von ihm verständigte Polizei dann zum 18-Jährigen, der, wie sich dann heraus stellte, gar nicht im Besitz eines Führerscheins ist.

++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Polizeiführer vom Dienst (häc)-2242645 email: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: