Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Zeugenaufruf nach Unfallflucht mit einer leicht verletzten Person

Ulm (ots) - Am Dienstag, 18.00 Uhr befuhr der unbekannte Lenker einer weißen Großraumlimousine mit Biberacher Kfz-Zulassung die Bundesstraße 30 von Neu-Ulm kommend in Fahrtrichtung Biberach. An der Anschlussstelle Ulm-Donautal lenkte er auf die Verzögerungsspur. Unmittelbar vor deren Ende wechselt der weiße Pkw zurück auf die Richtungsfahrbahn Biberach. Hier kam es zur seitlichen Kollision mit dem Audi. Dieser geriet ins Schlingern und prallt in die Mittelleitplanke. Dadurch wurde der 22-jährige Mitfahrer im Audi leicht verletzt. Ohne anzuhalten fuhr der Unbekannte weiter. Der Schaden am Pkw Audi wird auf 5000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Ulm-West bittet unter 0731 3812 um Hinweise zum flüchtigen weißen Pkw mit Teilkennzeichen BC-???, ähnlich eines VW Sharan/Daimler Benz Vito.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

HAG, Polizeiführer vom Dienst (2241109)

Telefon: 0731 188-2510

ulm.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: