Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Hoher Schaden, keine Beute
Keine Wertsachen fanden Einbrecher am Wochenende in einem Ehinger Sportheim.

Ulm (ots) - Entdeckt wurde der Einbruch Montagmittag. Wie die Polizei mitteilt, müssen die Einbrecher am Wochenende zunächst das Gitter entfernt haben, das das Sportheim in der Höll schützen soll. Doch ließen sich die Schrauben an dem Gitter zu einfach lösen, was die Einbrecher nutzten. Sie schoben das Gitter zur Seite und traten das Glas der Terrassentür ein. Dann durchsuchten die Diebe das Lokal. Sie stellten aber fest, dass es hier nichts zu holen gab. Als die Unbekannten flüchteten, ließen sie einen Schaden von rund 800 Euro zurück. Wegen dieses Einbruchs ermittelt jetzt das Polizeirevier Ehingen (Tel. 07391/5880).

+++++++++++++++++ 2233666

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: