Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Süßen - Trotz Vollbremsung drei Autos zusammengeschoben

Ulm (ots) - Zu spät erkannt am Donnerstagabend gegen 18.25 Uhr ein 24-jähriger Audi-Lenker, dass sich der Verkehr auf der Donzdorfer Straße wegen einen Kleinstunfall gestaut hatte. Vor den Augen der Polizeistreife schob auf Höhe der Einfahrt der Fabrikstraße der Audi trotzt der Vollbremsung drei Fahrzeuge zusammen. Der Schaden an den vier beschädigten Fahrzeugen beläuft sich auf 11.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 2211387

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: