Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Heiningen - Auf dem Dach gelandet

Ulm (ots) - Ein 55-jähriger Opel-Lenker, der am Donnerstagnachmittag gegen 12.40 Uhr von Heiningen nach Göppingen unterwegs war, hatte kurz nach einer Kurve vermutlich aus Unachtsamkeit aufs Bankett gekommen. Beim Gegensteuern schleuderte der Opel in den Straßengraben und kam auf dem Dach zum Liegen. Dabei entstand ein Schaden von 3.000 Euro. Der Autofahrer wurde nicht verletzt. Die Feuerwehr war mit einem Fahrzeug und acht Mann am Unfallort eingesetzt. Der Verkehr konnte einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 22100113

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: