Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Gefährliche Mischung
Betrunken war am Mittwoch ein Autofahrer in Ulm zu schnell unterwegs.

Ulm (ots) - Der 19-Jährige fuhr gegen 2.30 Uhr mit seinem Mini auf dem Kuhbergring in Richtung Wiblingen. Viel zu schnell fuhr er in eine Kurve, und das betrunken. So kam es zum Unfall: Der Mini geriet nach links neben die Fahrbahn, schleuderte die Böschung entlang und kippte aufs Dach. Der junge Fahrer erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen, weitere Personen kam nicht zu Schaden. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten zur Behandlung ins Krankenhaus. Dort musste er auch eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Sein Auto ist Schrott, die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 5.000 Euro.

+++++++++++++++++ 2199034

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: