Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) - Kuchen / Fußgänger übersieht PKW - Ein Fußgänger wird beim Überqueren der Fahrbahn von einem PKW angefahren

Ulm (ots) - Am Sonntag, gegen 00.05 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstraße ein Verkehrsunfall bei dem eine Person verletzt wurde. Eine 45-jährige PKW-Lenkerin befuhr die Straße von Göppingen kommend. Ein 47-jähriger Fußgänger achtete nicht auf den fließenden Verkehr und trat unvermittelt auf die Fahrbahn. Die Fahrerin konnte einen Unfall nicht mehr verhindern und erfasste den Fußgänger. Der Fußgänger wurde dabei so schwer verletzt, dass eine medizinische Versorgung in der Klinik notwendig war. Der Sachschaden wird auf 1 000 Euro geschätzt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (GU)/ 2179103,

Telefon: 0731/188-1111,

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: