Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen/Fils - Gerüst umgestürzt
Das Gerüst an einem Industriegebäude stützte um und blockierte die Straße.

Ulm (ots) - Ein Gerüst stürzte in der Nacht zum Samstag in der Ulmer Straße um. Eine Windböhe reichte aus um gegen 22.00 Uhr ein Gerüst auf ca. 50 m Länge aus der Verankerung an einem Industriegebäude zu lösen. Weil das Gerüst schlecht gesichert war, stürzte es größtenteils auf die Straße. Zu Schaden kam dabei glücklicherweise niemand. Die Ulmer Straße war für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt. Die Gerüstteile waren kurz vor Mitternacht von der Straße geräumt und der Verkehr konnte wieder freigegeben werden. Der an dem Gerüst entstandene Sachschaden beträgt laut Polizeibericht ca. 13.000 Euro.

+++++++

Polizeiführer vom Dienst /HÄU, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: