Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Auto erfasst Fußgängerin

Ulm (ots) - Das Rotlicht einer Ampel ignorierte am Donnerstag ein 15-jähriges Mädchen an der Fußgängerampel an der Kreuzung der Nördlinger Straße. Sie wurde von einem Nissan erfasst, dessen Fahrer beim Anfahren das losrennende Mädchen zu spät erkannte. Trotz einer Vollbremsung konnte der 43-jährige Nissan-Lenker den Unfall nicht mehr vermeiden. Das Mädchen wurde leicht verletzt und wurde vorsorglich in die Klinik gebracht. Der Schaden am Nissan beläuft sich auf 2.500 Euro.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 2165801

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: