Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Großer Schaden wenig Beute - Einbrüche in Gaststätte und Laden

Ulm (ots) - Ein Kleinbetrag und mehrere Kleidungsstücke verschwanden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch aus einem Verkaufsladen in der Schaffnerstraße. Durch das Aufbrechen der Türe entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro. Mehrere hundert Euro Sachschaden richtete ein Einbrecher in der gleichen Nacht in der Rebengasse an. Um dort in eine Gaststätte zu gelangen schlug der Täter eine Scheibe ein. Entwendet wurden mehrere Flaschen Alkoholika und etwas Münzgeld.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: