Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Linienbus die Vorfahrt genommen

Ulm (ots) - 13.000 Euro Schaden entstanden am Montag gegen 17.50 Uhr bei einem Unfall auf der Manfred-Wörner-Straße. Eine 58-jährige Audi-Lenkerin war von der Karl-Frasch-Straße nach rechts auf die Manfred-Wörner-Straße abgebogen und hatte dabei die Vorfahrt eines Linienbusses übersehen. Der Audi prallte gegen die Seitenwand des Omnibusses. Der Audi war anschließend so beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Verletzt wurde niemand.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 2143293

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: