Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Vorfahrt missachtet

Ulm (ots) - Ein 31-jähriger Golf-Lenker war am Dienstagmorgen gegen 05.50 Uhr auf der Schnaitheimer Straße in nördliche Richtung unterwegs. An der Kreuzung zur Olga-/Wilhelmstraße missachtet er ohne anzuhalten, bei ausgeschalteter Lichtzeichenanlage, die von rechts kommende vorfahrtsberechtigte 32-jährige Autofahrerin in ihrem Polo. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei der Polo nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen wurde und schräg gegen das dortige Ampel-Steuergerät prallte. Der Golf-Lenker, die Polo-Lenkerin und ihre Beifahrerin wurden hierbei leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 2145366

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: