Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Erbach - Fahrer weicht Füchsen aus - Pkw überschlägt sich

Ulm (ots) - Auf der Fahrt von Donaurieden in Richtung Oberdischingen hat ein Autofahrer am Sonntag um 21.25 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Als dort zwei Füchse die Fahrbahn kreuzten erschrak der 19-Jährige und machte eine Ausweichlenkung. Der Pkw kam hierdurch von der Straße ab und überschlug sich. Der alleine im Auto befindliche Fahrer zog sich Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Notarzt, Rettungsdienst und die Freiwillige Feuerwehr aus Oberdischingen waren im Einsatz. Der Schaden beträgt etwa 5000 Euro.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: