Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Königsbronn - Betrunkener Pkw-Lenker kracht in Leitplanke
Mehrere tausend Euro Schaden entstanden, als ein betrunkener Autofahrer von der Straße abkam.

Ulm (ots) - Der 24-jährige Pkw-Lenker war am Freitagmorgen gegen 04.20 Uhr auf der B19 von Heidenheim in Richtung Aalen unterwegs. Kurz nach der Abzweigung Ochsenberg kam er im Verlauf einer Linkskurve von der Straße ab und krachte zweimal in die Leitplanken. Dabei entstanden an seinem Pkw und den Leitplanken mehrere tausend Euro Schaden. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Heidenheim fest, dass der Autofahrer offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, weshalb sie eine Blutentnahme anordneten und seinen Führerschein beschlagnahmten.

+++++++++++++++ Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: