Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Hochdorf - Hoher Sachschaden bei Firmeneinbruch - Täter scheitern an Tresor

Ulm (ots) - Im Gewerbegebiet unterhalb der B30 waren in der Nacht von Donnerstag auf Freitag Einbrecher aktiv. Durch das Einschlagen eines Fensters gelangten die Unbekannten in ein Firmengebäude. Im Innern wuchteten sie mehrere Verbindungstüren auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Abgesehen hatten sie es auf Bargeld, das sie in einem Tresor vermuteten. Trotz Werkzeugeinsatz und brachialer Gewalt brachten sie diesen aber nicht auf. Da sich die Täter einige Zeit in dem Gebäude aufhielten und Lärm machten, wendet sich die Polizei mit folgenden Fragen an die Bevölkerung:

Wer hat in der Nacht zum Freitag im Bereich Steigäcker/Bahnhofstraße Wahrnehmungen gemacht?

Wem sind dieser Tage in Hochdorf Fahrzeuge aufgefallen, die nicht zugeordnet werden können?

Wer kann sonst Angaben zu verdächtigen Personen und / oder Fahrzeugen machen, die womöglich bereits an den Tagen vor der Tat in dem Gewerbegebiet unterwegs waren?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Biberach unter der Telefonnummer 07351/447-0 entgegen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: