Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Promillefahrer nimmt Pkw die Vorfahrt und verursacht Zusammenstoß mit Sachschaden

Ulm (ots) - Die Schwelle zur absoluten Fahruntüchtigkeit hatte ein alkoholisierter Autofahrer am Dienstagabend überschritten. Die gefährliche Fahrt endete mit einem Verkehrsunfall, bei dem zum Glück kein Personen- jedoch rund 6000 Euro Sachschaden entstand. Der 43-Jährige hatte gegen 23.30 Uhr, an der Kreuzung Schnaitheimer Straße/Kurt-Bittel-Straße, einem anderen Autofahrer die Vorfahrt genommen. Erste Maßnahmen waren ein Alkoholtest, eine ärztliche Blutentnahme und die Einbehaltung des Führerscheins. Mit dem Fall wird sich nun die Staatsanwaltschaft befassen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: