Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Aichelberg, BAB 8 - Fahranfänger schwer verletzt

Ulm (ots) - Bei einem Unfall auf der Autobahn zwischen Kirchheim und Aichelberg, wurde ein 18-jähriger Opel-Lenker schwer verletzt. Kurz vor der Anschlussstelle Aichelberg hatte er die Kontrolle über sein Auto verloren und war nach rechts in die Leitplanken geschleudert. Mit schweren Verletzungen wurde er anschließend in die Klinik gebracht. Zur Unfallaufnahme am Dienstag gegen 01.20 Uhr mussten zwei Fahrstreifen der Autobahn in Richtung München gesperrt werden. Der Schaden beläuft sich auf 4.000 Euro.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: