Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Riedlingen - Brandalarm in Pflegeheim - Polizei ermittelt gegen 68-jährigen Heimbewohner

Ulm (ots) - Schnell unter Kontrolle hatte die Riedlinger Feuerwehr am Montagmorgen den Brand in einem Toilettenraum einer Pflegeeinrichtung im Kapuzinerweg. Die Heimbewohner waren vom Pflegeheimpersonal in Sicherheit gebracht worden. Es gab keine Verletzten. Die Feuerwehr wurde gegen 8.30 Uhr durch die Brandmeldeanlage alarmiert. Gebrannt hatte ein Papierhandtuchspender in einer Behindertentoilette. Durch Rauch- und Rußbildung und durch Löschwasser entstand ein Sachschaden der auf rund 50.000 Euro geschätzt wird. Das Polizeirevier Riedlingen ermittelt gegen einen 68-jährigen Heimbewohner wegen Brandstiftung. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hat er mit einem Feuerzeug in dem Toilettenraum hantiert und die in dem Plastikspender befindlichen Papierhandtücher angezündet.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: