Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Laupheim - Betrunkener fährt gegen Laternenmast. Zeugen gesucht.

Ulm (ots) - Am Samstagnachmittag, gegen 17 Uhr, fuhr ein 48-Jähriger die Lange Straße stadtauswärts. Auf Höhe des Zebrastreifens kam er nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Laternenmast. Diese wurde regelrecht gefällt und prallte mit voller Länge auf den Gehweg. Der Fahrer setzte seine Fahrt unverzüglich weiter und fuhr mit viel Gas in Richtung Baustetten davon. Zeugen konnten das Kennzeichen an dem Dacia ablesen und alarmierten sofort die Polizei. Unabhängig davon ging ein weiterer Anruf bei der Polizei ein, in dem dieser Dacia in unsicherer Fahrweise beschrieben wurde. Die Polizei konnte das Auto auf freiem Feld zwischen Baustetten und Schemmerberg antreffen. Der Fahrer hatte eine Alkoholkonzentration im Blut, die für viele bereits lebensbedrohlich wäre. Sein Führerschein wurde einbehalten und eine Blutprobe entnommen. Am Sonntag meldeten sich weitere Zeugen, denen das Auto bereits vor dem Unfall in der Kapellenstraße aufgefallen war. Personen, die durch die Fahrweise des Betrunkenen gefährdet wurden oder ihn auch nur beobachteten, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Laupheim, Tel. 07392/9630-0, zu melden.

++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (WE), Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: