Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen BAB 7 - Lastwagen wechselt die Spur und drängt Auto ab.

Ulm (ots) - Am Samstagmorgen gegen 07.30 Uhr fuhr ein Schweizer mit seinem Mazda auf der BAB 7 in Richtung Würzburg. Bei KM 819 reduzierte er seine Geschwindigkeit, weil er in den Rastplatz Lonetal einfahren wollte. Er wurde deshalb von einem Sattelzug mit schweizer Zulassung überholt. Dieser fuhr aber zu früh wieder auf die rechte Spur und drängte dadurch den Mazda neben sich ab. Dieser geriet ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro, am Verkehrszeichen in Höhe von 1.000 Euro. Der Lastwagenfahrer hatte nicht angehalten. Die Ermittlungen zum verantwortlichen Fahrer führt die Verkehrspolizeidirektion Heidenheim.

++++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (WE), Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: