Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Einbrecher in Wiblingen
Die Wertsachen eines Ulmer Paares stahl am Mittwoch ein unbekannter Dieb aus deren Wohnung.

Ulm (ots) - Der Täter nutzte die Zeit zwischen 11.30 Uhr und 21.15 Uhr, in der das Paar nicht zu Hause war. Er schlich über ein Nachbargrundstück zu dem Haus in der Friedrichshafener Straße. Hier brach der Unbekannte ein Fenster auf und stieg hinein. Der Einbrecher durchsuchte die Räume, wobei er Schmuck, Münzen und einen Computer samt Zubehör fand. Damit machte er sich davon.

Die Kriminalpolizei (Tel. 0731/1880) ermittelt jetzt wegen des Einbruchsdiebstahls und sucht nach dem Täter. Dabei hoffen die Ermittler auch auf Hinweise von Zeugen.

Vorbeugung: Die Polizei bietet viele Tipps, wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Dazu gibt es bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Ulm ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

Am Dienstag, 2. Dezember, informiert die Polizei auch im Söflinger Klosterhof über Einbruchschutz. Dort steht von 9 Uhr bis 14 Uhr das Informationsfahrzeug des Landeskriminalamts Baden-Württemberg. In diesem geräumigen Lkw zeigt die Polizei viele Sicherungen. Die Berater, erfahrene Polizeibeamte, erklären den Besuchern, warum es sich lohnt, in die eigene Sicherheit zu investieren. Und auch darüber, dass es gar nicht so teuer ist, die eigene Wohnung sinnvoll auszurüsten.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: