Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Langenau - Zwei Betrunkene treffen sich
Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch bei Langenau ist am Mittwoch ein Mann schwer verletzt worden.

Ulm (ots) - Der 82-Jährige ging kurz vor 19 Uhr von Göttingen Richtung Langenau. Zu dieser Zeit war es dunkel. Unvorsichtigerweise hatte sich der Rentner auch dunkel gekleidet. So ging er auf der Kreisstraße, obwohl daneben ein Fußweg ist. Gleichzeitig fuhr ein 42-Jähriger mit seinem VW ebenfalls Richtung Langenau. Er erkannte den Fußgänger viel zu spät. Der Wagen erfasste den 82-Jährigen und verletzte ihn schwer. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus.

Die Polizei stellte sowohl beim Autofahrer als auch beim Fußgänger Alkoholeinfluss fest. Deshalb mussten beiden eine Blutprobe abgeben. Die Ulmer Staatsanwaltschaft ordnete auch die Beschlagnahme des Führerscheins des 42-Jährigen an. Außerdem beauftragte sie einen Gutachter, die Polizei bei den Ermittlungen zu unterstützen.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: