Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Schmuck in falschen Händen
Ein Einbrecher hat am Mittwoch in Ehingen den Schmuck in einem Haus gefunden.

Ulm (ots) - Zwischen 10 Uhr und 18 Uhr, so die bisherigen Erkenntnisse der Polizei, wurde der Einbruch begangen. Ein Dieb hat in dieser Zeit eine Terrassentür aufgebrochen, um in das Haus im Nelkenweg zu kommen. Er durchwühlte das Inventar, bis er den Schmuck der Bewohner fand. Damit flüchtete der Unbekannte.

Die Kriminalpolizei (Tel. 0731/1880) sucht jetzt nach dem Dieb und der Beute. Spezialisten sicherten am Tatort die Spuren. Sie und mögliche Hinweise von Zeugen sollen auf die Spur der Täter führen.

Das Polizeipräsidium Ulm hat zur Bekämpfung der Wohnungseinbrüche eigens eine Ermittlungsgruppe gebildet. Denn diese Taten beeinträchtigen in besonderem Maß die gefühlte Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Außerdem hat die Polizei längst ihre Streifen verstärkt. In Zivil und in Uniform sind Polizeibeamte insbesondere zu den Zeiten auf den Straßen unterwegs, wenn am meisten Einbrüche begangen werden. Daneben appelliert die Polizei an die Bevölkerung, verdächtige Personen und Fahrzeuge sofort zu melden. Dazu verteilten Polizeibeamte in den Städten und Gemeinden im Lauf der vergangenen Monate schon Tausende Flugblätter, suchten das Gespräch mit den Bewohnern und warben um Unterstützung. Nur gemeinsam lasse sich dem Treiben der Einbrecher Einhalt gebieten, so die Polizei. Die Polizei bietet auch viele Tipps, wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Dazu gehört auch eine aufmerksame Nachbarschaft. Daneben gibt es bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen im Alb-Donau-Kreis ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: