Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Verkehrspolizei kontrolliert Lkw und Sprinter

Ulm (ots) - Die Spezialisten der Verkehrsüberwachung des Verkehrskommissariats Mühlhausen waren am Mittwoch mit vier Streifen im Raum Göppingen und Eislingen unterwegs und nahmen sich Lkws und Sprinter genauer unter die Lupe. Am Vormittag wurden in Faurndau sechs Paketzusteller in Sprintern angehalten und kontrolliert. Drei der Fahrzeuge durften danach nicht weiterfahren, da die Sprinter in einem desolaten Zustand waren, wie ein Gutachter anschließend bestätigte. Abgefahrene Reifen, gerissene Frontscheiben und Rahmenschäden wurden festgestellt. Diese gravierenden Mängel waren neben fehlenden Papieren und den Überladungen dafür verantwortlich, dass die Pakete von den Fahrern in kurzfristig angemietete Fahrzeuge umgeladen werden mussten. Ein Bericht an die Zollfahndung wurde gefertigt. Am Nachmittag wurden fünf Sattelzüge und ein Lastzug auf der B 10 in Göppingen und Eislingen angehalten. Drei der Lkw-Lenker hatten dabei nicht die vorgeschriebenen Pausen eingehalten. Lediglich einer der Lastzüge erhielt eine Anzeige wegen geringfügiger Mängel.

Rudi Bauer, Polizeipräsidium Ulm, Telefon 07161/63-2032

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: