Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Polizei führt Drogenkontrollen durch

Ulm (ots) - Alkohol und Drogen haben einen erheblichen Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit von Verkehrsteilnehmern. Verkehrsunfälle von berauschten Fahrern haben oft schwerwiegende oder gar tödliche Folgen. Die Polizei reagiert auf diese Gefahren mit gezielten Kontrollen, so auch am Dienstagabend in Biberach. Der Verdacht einer Drogenbeeinflussung kam bei einem in der Waldseer Straße überprüften Autofahrer auf. Ein durchgeführter Drogentest erhärtete diesen Verdacht, der auf einen Amphetaminkonsum deutete. Nach einer richterlich angeordneten Blutentnahme wurde die Weiterfahrt des 21-Jährigen untersagt. Das Ergebnis der Blutuntersuchung wird über die weiteren Schritte entscheiden.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: