Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Drei Leichtverletzt nach Auffahrunfall

Ulm (ots) - Drei Leichtverletzte und vier beschädigte Fahrzeuge ist die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der Würzburger Straße, der sich am Montag gegen 17.20 Uhr ereignete. Am Übergang zur einspurigen Straßenverlauf hatte der Verkehr gestockt. Dies hatte ein nachfolgender 65-jähriger Klein-Lkw-Lenker zu spät bemerkt und war auf einen Opel einer 41-Jährigen geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurden noch zwei weitere Fahrzeuge beschädigt. Drei Autofahrer wurden leicht verletzt. Der Fiat-Klein-Lkw musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 21.000 Euro geschätzt.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: